Antimon(III)-chlorid zur SyntheseMerck


R:Verursacht Verätzungen.
R:Giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.
S:Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.
S:Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt hinzuziehen (wenn möglich dieses Etikett vorzeigen).
S:Unter Stickstoff aufbewahren.
CAS-Nummer:10025-91-9
HS-Nummer:28273985
Sicherheitsdatenblatt
X

Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.

Antimon(III)-chlorid zur Synthese

Kunden kauften auch:

InhaltHerstellerVEBest.-Nr.Preis/Eh.
EUR
 
250,000 GRMMerck18.14656.025059,30Produkt in den Warenkorb legen
1,000 KGMMerck18.14656.1000187,00Produkt in den Warenkorb legen

Zuletzt angesehen